Handwerksmeister seit 1915

Familienbetrieb in der vierten Generation

Auf mehr als 90 Jahre erfolgreiche handwerkliche Tätigkeit
kann der Malerbetrieb Erhard zurückblicken.
Schwierig waren die Zeiten im Jahr 1915 als der
Einmannbetrieb von Josef Erhard gegründet wurde.
Doch der grundsolide Handwerksbetrieb konnte trotz
vieler Hindernisse auch nach der Übernahme durch
Josef Erhard junior
1946 weiter wachsen. Nach mehr
als 30 Jahren übergab der Vater das Geschäft 1977 an
Sohn Edgar Erhard, der es seit dieser Zeit erfolgreich führt
und stets an die Bedürfnisse seiner Kunden anpasst.

Mit Lars Erhard, der im Juli 2005 erfolgreich seine Meisterprüfung zum Maler- und Lackierermeister abgelegt hat, ist nunmehr die vierte Generation innovativ im Unternehmen tätig. 

                                                                                                                                                                                  
                                                                                                                                                                                
                                                                                                                                                                                 

Neben sämtlichen Maler-und Tapezierarbeiten gehören heute zur Arbeitsverrichtung:

Gerüstbau, Mineral- und Kunststoffputze,
Fassadenanstriche, alte Maltechniken, Sandabstrahlungen, Wärmedämmung, Betonsanierung sowie die moderne Raumausstattung mit einer Vielzahl an Wand- und Bodenbelägen.
 

Familie Erhard